Ingolstadt: Symbolischer Baubeginn für Nordumgehung

Heute ist mit dem Bau des letzten Teilstücks der Nordumgehung Gaimersheim begonnen worden. Zumindest mit einem symbolischen Spatenstich durch Ingolstadts Oberbürgermeister Lösel. Jetzt kann die  Trasse fertig gestellt werden. Jahrelang gab es Streit darum, ob die Straße überhaupt notwendig sei.  Mittlerweile ist der Streit beendet. In knapp einem Jahr soll die Straße für den Verkehr freigegeben werden. Die Kosten liegen bei 4 Millionen Euro.