©  apops - Fotolia.com

Ingolstadt: Heizungsbauer mit langen Fingern

Er ist vermutlich der teuerste Heizungsmonteur der Region – ohne dass seine Kunden es wussten. Der 43-Jährige hatte bei seinen Wohnungsbesuchen nämlich Schmuck im Wert von insgesamt rund 60.000 Euro gestohlen. Im Berufungsprozess wurde seine Strafe jetzt abgemildert, aus eineinhalb Jahren Gefängnis wurden eineinhalb Jahre Haft auf Bewährung. Ein Geständnis und der Versuch der Wiedergutmachung bewogen den Richter dazu, eine Bewährungschance einzuräumen.