Ingolstadt: Hausverwalter festgenommen

Ein Hausverwalter aus Ingolstadt ist heute festgenommen worden. Offenbar hat der 45-jährige Geld in sechsstelliger Höhe veruntreut. Über eine Wohnungseigentümergemeinschaft wurden vor kurzem einer Bank fragwürdige Kontounterlagen des Hausverwalters vorgelegt.  Bei einer Überprüfung wurden Unregelmäßigkeiten festgestellt. Heute hat die Staatsanwaltschaft die Firmenräume und die Wohnung des Hausverwalters durchsucht und Unterlagen als Beweismittel mitgenommen. Der Hausverwalter wird morgen dem Haftrichter vorgeführt.