© © Gina Sanders - Fotolia.com

Ingolstadt: Hausbewohnerin flieht vor Einbrecher

Einbruch am hellichten Tag: Nachdem sie heute Vormittag vom Einkaufen nach Hause gekommen war, hörte eine Ingolstädterin in ihrem Haus in der Markomannenstraße verdächtige Geräusche. Sie flüchtete und rief um Hilfe. Die Nachbarin sah einen Mann, der aus dem Haus kam. Später stellte die Bewohnerin fest, dass Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro fehlte. Die Kripo Ingolstadt sucht jetzt den Mann, der sich schnell in Richtung Hauptbahnhof weg bewegte. Er ist ca. 40 Jahre alt und 1 Meter 75 groß. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor.