© Stefan Bösl, www.kbumm.de

Ingolstadt: Hasenhüttl bleibt Trainer der Schanzer

Ralph Hasenhüttl bleibt Trainer beim FC Ingolstadt 04. Der Verein und Hasenhüttl haben sich auf eine Zusammenarbeit über das Saisonende hinaus geeinigt. Voraussetzung: Der FC 04 bleibt in der 2. Bundesliga. Sofern der Klassenerahlt mit Ablauf der Spielzeit gesichert wird, tritt der neue Arbeitsvertrag des 46-Jährigen für zwei weitere Jahre in Kraft. Durch die vorzeitige Verlängerung mit dem Chef-Trainer möchte der FC Ingolstadt 04 ein positives Signal für den Liga-Endspurt abgeben. Gleichzeitig ist man bei den Schanzern absolut überzeugt von der bisher viermonatigen Zusammenarbeit mit Trainer Ralph Hasenhüttl. Der 46-jährige Österreicher hatte den FCI im Oktober auf dem letzten Tabellenplatz übernommen. Aktuell rangieren die Schanzer vor dem Spiel gegen Dynamo Dresden am kommenden Sonntag auf dem elften Rang.