© Polizeisirene

Ingolstadt: Handyräuber in U-Haft

Ein Handyräuber in Ingolstadt sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Der 24jährige hat gestern Nachmittag einem 20jährigen auf dem Parkplatz eines Supermarktes das Telefon gewaltsam entrissen. Dabei schlug er dem Opfer noch ins Gesicht und flüchtete zu Fuß. Der 24jährige wurde kurze Zeit später von einer Polizeistreife festgenommen. Die Beamten fanden auch noch eine geringe Menge Haschisch beim Täter. Der Haftrichter hat heute U-Haft für den Mann angeordnet.