Ingolstadt: Hammer-Angriff

Dramatische Szenen in einer Ingolstädter Spielothek in Ingolstadt. In der Gaststätte gegenüber dem Klinikum tauchte gestern ein 21-jähriger auf, stürzte sich auf einen Gast und bearbeitete ihn mit den Fäusten. Der 56-jährige stürzte. Der Angreifer zog dann einen Hammer und versuchte den Kopf des am Boden Liegenden zu treffen. Der konnte mit viel Glück den Schlägen ausweichen. Der Täter konnte noch vor Ort festgenommen werden. Der Grund für den heftigen Angriff ist noch nicht bekannt.