Ingolstadt: Haftentlassung mit zu viel Alkohol gefeiert

Mächtig gefeiert hat ein 24-Jähriger gestern Nachmittag seine Entlassung aus dem Gefängnis. Der junge Mann hatte so viel Alkohol getrunken, dass ihm Polizisten im Hauptbahnhof Ingolstadt Erste Hilfe leisten mussten. Da eine Selbstgefährdung nicht ausgeschlossen werden konnte, wies ihn ein Arzt ins Krankenhaus ein.