Ingolstadt: Häuser über Parkplätze

Um die Wohnungsnot in den Griff zu bekommen, muss man zu ungewöhnlichen Methoden greifen. Die CSU Ingolstadt schlägt vor, Parkplätze mit Wohnhäusern zu überbauen. Die Stellplätze würden dabei erhalten bleiben. Bis Ende des Jahres sollte geprüft werden, welche Parkplätze bzw. Flächen für eine solche Überbauung in Frage kämen. Einen entsprechenenden Antrag hat die CSU bereits gestellt. Die Idee kommt aus München. Hier hatten Kommunalpolitiker diesen Vorschlag bereits unterbreitet.