© foto: IFG

Ingolstadt: GVZ-Millionenprojekt im Zeitplan

Die Arbeiten am Bau der Halle B im Güterverkehrszentrum Ingolstadt liegen voll im Zeitplan. Das Millionenprojekt soll Ende des Jahres fertig werden, der Produktionsbeginn ist für Januar vorgesehen. Dann sollen dort rund 800 Mitarbeiter Hinterachsen- und Cockpit-Module für Audi montieren. Die Halle B wird künftig über zwei Etagen mit insgesamt 30.000 Quadratmetern Nutzfläche verfügen. In die obere Ebene werden Lkw mit zwei Aufzügen befördert, die jeweils eine Hebekraft von 44 Tonnen haben. Die Kosten für das Bauwerk liegen bei rund 70 Millionen Euro.