© Landesgartenschau Ingolstadt 2020

Ingolstadt: Guter Start für die Landesgartenschau

Die Ingolstädter Landesgartenschau ist aller Widrigkeiten zum Trotz gut gestartet.  Das Angebot, das Gelände zu besuchen, haben bisher viele interessierte Bürger wahrgenommen.
Pressesprecherin Steffi Kraus gegenüber Radio IN: „Bisher wurden 14.000 Besucher gezählt, die sich gut über die Tage verteilt hätten. Keiner müsse befürchten, dass die nötigen Abstände nicht eingehalten werden können“. Mit den weiter fallenden Inzidenzen und den angekündigten Lockerungen dürfte auch auf der LGS das Angebot bald größer werden.
Ein erster Schritt wird wohl die Öffnung der Außengastronomie sein.