© Foto: Audi

Ingolstadt: Gutachten zu GKO

Das Georgische Kammerorchester Ingolstadt begeistert seit 30 Jahren Musikliebhaber in der Region. Heute sind die Musiker Thema in einer Sondersitzung des Kulturausschuss. Um 13 Uhr 30 soll ein Gutachten zur Weiterentwicklung des GKO Ingolstadt vorgestellt werden. Im Vorfeld hat ein offener Brief des Freundeskreis Georgisches Kammerorchester für Wirbel gesorgt: Darin wird vor allem das angeblich unprofessionelle Management für die Krise verantwortlich gemacht. So fehlt es unter anderem an Abonnenten und jungen Musikern.