© foto: Stadt Ingolstadt

Ingolstadt: Grundsteinlegung Kavalier Dalwigk

Das Kavalier Dalwigk in Ingolstadt soll Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verbinden: Von der früheren militärischen hin zur industriellen Nutzung. Heute wird der Grundstein für die Neubauten gelegt. Unter anderem wird hier später das Digitale Gründerzentrum zu finden sein. Außerdem sollen hier Büros, Seminarräume der THI und eine Gastronomie untergebracht werden. Das Projekt kostet rund 43 Millionen Euro und soll bis Mitte 2022 fertiggestellt sein.