Ingolstadt: Grünes Licht für Finanzen

In der Krise rücken auch die Fraktionen im Ingolstädter Stadtrat deutlich näher zusammen. Erstmals seit vielen Jahren ist auch mit einer Zustimmung der SPD-Fraktion zum Haushaltsentwurf zu rechnen. Noch konnten die Mitglieder in der gestrigen Finanzausschusssitzung nicht absehen, wie hoch das Loch wegen des Abgasskandals ausfällt. Dank der hohen Rücklagen werden die geplanten Investitionen im kommenden Jahr aber wie geplant durchgezogen. Der Haushalt für die Stadt Ingolstadt umfasst rund 630 Millionen Euro.