© foto: brk ingolstadt

Ingolstadt: Grünes Licht für Blaulicht

Dem Rettungsdienst des BRK in Ingolstadt stehen dauerhaft zwei neue Rettungswagen zur Verfügung. Der Rettungszweckverband hat die Genehmigung erteilt.
Damit bekommt die BRK-Rettungswache Süd an der Münchener Straße Verstärkung. Bisher waren die Fahrzeuge plus Mannschaft auf Probe im Einsatz. Insgesamt hat das Rote Kreuz in Ingolstadt 60 hauptberufliche Mitarbeiter und einen Fuhrpark mit insgesamt 13 Fahrzeugen.