Ingolstadt: Grünen wollen Bienenstöcke auf den Dächern

Umweltschützer und Imker warnen schon lange vor dem Bienensterben – die Grünen in Ingolstadt machen jetzt mobil. Sie wollen, dass sich die Stadt an der Aktion „Deutschland summt“ beteiligt. So sollen an geeigneten Standorten Bienenstöcke in der Stadt aufgestellt werden, zum Beispiel auf Dächern. Außerdem sollen einige dieser Orte zu Umweltbildungsstätten werden. Schulklassen könnten dann alles über Bienen und deren Nutzen für die Umwelt erfahren.
Die Grünen haben bereits einen entsprechenden Antrag gestellt.