Ingolstadt: Grüne wollen ehemaliges DK-Haus erhalten

Abriss oder Sanierung? Die Ingolstädter Grünen wollen das ehemalige Verwaltungsgebäude des Donau Kurier vor dem Abriss bewahren. Die Stadtratsfraktion schlägt vor, das vierstöckige Haus aus den 60er Jahren zu erhalten und darin künftig Rathausbüros unterzubringen. Nach den jetzigen Planungen sollen dort nach einem Komplettabriss neue Wohungen gebaut werden. Die Grünen bitten Oberbürgermeister Lösel, auf den Donau Kurier als Eigentümer zuzugehen und ihm vorzuschlagen, die Entscheidung noch mal zu überdenken. Bis 2008 war auch Radio IN in der Donaustraße 11 zu finden.