Ingolstadt: Grüne fordern bürgerfreundlichere Stadtratssitzungen

Wer schon einmal eine Stadtratssitzung verfolgt hat, der weiß: Das kann sich in die Länge ziehen. In Ingolstadt hat die letzte Versammlung bis spät in die Nacht gedauert. Deshalb hat die Grünen-Fraktion den Antrag gestellt, die Stadtratssitzungen bürgerfreundlicher und häufiger anzubieten. So wollen die Grünen, dass die Live-Aufzeichnungen in Zukunft auch zum Nachhören archiviert werden. Mit steigender Häufigkeit soll außerdem die Dauer der Sitzungen positiv beeinflusst werden.