Ingolstadt: Grüne beantragen Karte für sozial Schwache

Unkompliziert, schnell und nicht bloßstellend – das ist das Ziel einer Ingolstadt-Card. Die Grünen haben jetzt eine solche Karte für sozial schwache Bürger beantragt. Damit sollen Vergünstigungen und Ermäßigungen im Stadtgebiet bei öffentlichen Einrichtungen aber auch teilnehmenden privaten Unternehmen möglich sein. In anderen Städten gebe es schon funktionierende Modelle, so die Stadtratsfraktion. Bis Anfang 2018 könnte die Karte laut den Grünen auch in Ingolstadt eingeführt werden.