Ingolstadt: Mann mit Waffe weiterhin gesucht

Nach dem gestrigen Polizeieinsatz in Ingolstadt sind die Fahndungsmaßnahmen mittlerweile beendet. Anlass des Einsatzes war der Hinweis, ein bewaffneter Mann würde sich in Richtung Innenstadt bewegen. Die Ingolstädter Polizei hatte auf die Mitteilung mit einem Großaufgebot reagiert, um die Bevölkerung vor einer eventuellen Bedrohung zu schützen. Die Fahndung nach der verdächtigen Person wurde in den frühen Morgenstunden ohne Erfolg eingestellt.

Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Der Verdächtige, der gegen 17:45 Uhr vom Stadttheater aus in Richtung Ludwigstraße unterwegs gewesen war, wird wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 20 Jahre alt, ca. 175cm groß, südländisches Aussehen, schwarze, kurze Haare. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen Hose sowie einer auffälligen blau-weiß glänzenden Trainingsjacke. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.