© Polizei Ingolstadt

Ingolstadt: Großes Lob für Zivilcourage

Das passiert nicht oft: Zwei junge Männer überwältigen ohne Rücksicht auf ihr eigenes Leben einen brutalen Schläger, So passiert vor einer Ingolstädter Disco vor über einem Jahr. Der Betrunkene hatte einer jungen Frau mit voller Wucht eine Bierflasche ins Gesicht geschlagen. Jetzt wurden Fabian Müller (19, zweiter von links) und Klaus Stapleford (20,  zweiter von rechts) für ihre Zivilcourage von Ingolstadts Polizeichef Heigl ausgezeichnet. Aus Sicht der Polizei sei dieser Vorfall besonders erwähnenswert gewesen: Weil beide instinktiv richtig gehandelt hätten. Ohne sie wäre der Täter nicht überführt worden. Der  wurde inzwischen zu 2 Jahren und acht Monaten Gefängnis verurteilt: Auch weil er wegen ähnlicher Delikte Vorstrafen hatte.