Ingolstadt: Großes Leichtathletikmeeting

Die Elite der deutschen Stabhochspringer trifft sich heute in Ingolstadt. Das Meet-IN des MTV Ingolstadt gilt als erster Fingerzeig für die Qualifikation zur Weltmeisterschaft Anfang August in London. Die Norm dafür steht bei 5 Metern 70. Das ist eine Höhe, die drei der in Ingolstadt gemeldeten Stabhochspringer schon gepackt haben. Im Rahmenprogramm gibt es zahlreiche Sprint- und Mitteldistanz-Rennen, insgesamt haben sich für alle Wettbewerbe rund 300 Teilnehmer aus aller Welt angemeldet. Das Meet-IN beginnt heute um 16 Uhr. Innenraumkarten kosten 10 Euro, Stadionplätze 5 Euro.