Ingolstadt: Großeinsatz wegen Druckluft-Pistole

Großeinsatz für die Polizei am Samstag Abend auf einem Spielplatz am Ingolstädter Taubentalweg. Anwohner hatten gesehen, wie ein junger Mann mit einer Pistole bewaffnet auf dem Spielplatz war. Er soll auch mehrmals geschossen haben. Die Beamten waren mit mehreren Streifenwagen vor Ort und konnten schnell Entwarnung geben. Es handelte sich lediglich um eine sogennante Softair-Pistole. Trotzdem wurde der 18-jährige angezeigt und muss wohl die Kosten für den Großeinsatz zahlen.