Ingolstadt: Großaufgebot der Feuerwehr

Großaufgebot der Feuerwehr in Ingolstadt. Heute Nachmittag ist im Kinderzimmer eines Mehrfamilienhauses im Minucciweg ein Feuer ausgebrochen. Zwei Erwachsene und ein kleiner Junge konnten sich gerade noch aus der Wohnung retten, bevor das Feuer auf die ganze Wohnung übergriff. Mit mehreren Atemschutztrupps und insgesamt 30 Einsatzkräften konnte der Brand gelöscht werden. Die Nachbarwohnungen, sowie der Dachstuhl blieben unversehrt. Die Brandwohnung ist allerdings nicht mehr bewohnbar. Mehrere Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung untersucht, ins Krankenhaus musste aber niemand. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.