Ingolstadt: Großangelegte Verkehrskontrolle

Die Polizei hat am Abend auf der A9 Höhe Ingolstadt Nord eine großangelegte Verkehrskontrolle durchgeführt – Zivilfahnder zogen gezielt Fahrzeuge raus. Insgesamt wurden dabei gestern 104 Autos, 18 LKW und 234 Personen kontrolliert. Die Beamten konnten zahlreiche Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz feststellen. Zeitgleich wurde bei der Auffahrt A93 auf die A9 in Richtung München die Geschwindigkeit gemessen.