© istockphoto_manfredxy

Ingolstadt: Granate bei Bauarbeiten gefunden

Wieder ist in der Nähe der Ingolstädter Schillerbrücke ein gefährliches Relikt aus dem zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Bauarbeiter entdeckten gestern Nachmittag im Monikaviertel südlich der Donau einen 15 Zentimeter langen, glänzenden Gegenstand. Allerdings handelte es sich dieses Mal nicht um eine Bombe, sondern um eine Granate. Die Experten konnten schnell Entwarnung geben. Sie transportierten den Blindgänger ab.