Ingolstadt: Gleich zwei schwere Motorradunfälle

Gleich zweimal sind bei Unfällen in Ingolstadt Motoradfahrer schwer verletzt worden. Am Mittwoch Abend nahm ein Autofahrer in Zuchering einem 36-jährigen Biker die Vorfahrt. Bei der Kollision und dem Sturz zog er sich schwere Beinverletzungen zu und musste ins Krankenhaus. Gestern Vormittag erwischte es dann einen weiteren Motoradfahrer auf der B16a bei Mailing. Auch hier übersah ein Autofahrer beim Abbiegen die Maschine und es kam zum Zusammenstoß. Der gerufene Rettungshubschrauber wurde nicht gebraucht, der Biker kam mit teils schweren Verletzungen ins Krankenhaus.