Ingolstadt: Geschäftsführer des Klinikums auf Prüfstand

Heute könnte sich entscheiden, ob der Geschäftsführer des Klinikums Ingolstadt weiter im Amt bleiben kann. Wie berichtet ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Heribert Fastenmeier wegen Verdachts auf Untreue. Im Rahmen von zunächst internen Untersuchungen und anschließend einer Wirtschaftsprüfung sind Unregelmäßigkeiten bei der Auftragsvergabe zu Tage gekommen. Heute tagen die Aufsichtsgremien: Hier wird eine Entscheidung erwartet, ob der Krankenhauschef auch weiter seiner Aufgabe nachgehen kann.