Ingolstadt: Geringe Mietpreissteigerung

Die Mietpreise in den deutschen Großsstädten sind 2018 wieder um mehrere Prozent in die Höhe gegangen. Ausnahme: Ingolstadt. Hier ist der Quadratmeterpreis im vergangenen Jahr lediglich um ein Prozent auf 11 Euro 60 Euro gestiegen. Grund ist ein großes Wohnungsangebot in verschiedenen Preisklassen und die starke Bautätigkeit. Das berichtet das Internetportal Immowelt.de In München liegt der Preis pro Quadratmeter dagegen inzwischen bei 18 Euro 10.