© Foto: Stadt Pfaffenhofen

Ingolstadt: Gelungenes Herbstfest

Es könnte kaum besser laufen: Bisher gibt es auf dem Ingolstädter Herbstfest nur zufriedene Gesichter. In den ersten vier Tagen wurden wesentlich mehr Getränke verkauft, als im vergangenen Jahr. Gleichzeitig sind durch die umfangreichen Sicherheitskontrollen die Raufereien stark zurückgegangen.  Marktmeister Marcus Jaud: “ Man sei vollauf zufrieden, Schausteller zufrieden, Wirte zufrieden, Besucher zufrieden, es seien viele Familien da – eine rundum gelungene Wies´n.“ Allerdings ist die friedliche Ingolstädter Wies´n nicht ganz umsonst. Durch Sicherheitsdienst, Umzäunung und Videoüberwachung muss die Stadt bis zu 50.000 Euro mehr zahlen. Das Hebrstfest dauert noch bis einschließlich kommenden Montag.