Ingolstadt: Geldbörsendiebe machen Kasse

Zwei Opfer, zwei Tatorte – aber das gleiche Muster. In Ingolstadt haben zwei Betrüger nach dem Fund von EC-Karten Kasse gemacht. Im Westpark hat eine Frau ihre Geldbörse auf dem Tresen eines Restaurants vergessen. Sie bemerkte den Vorfall erst zuhause, da hatte der Dieb schon zwei Mal Geld abgehoben. Im zweiten Fall wurde einem 54jährigen in der Theresienstraße nachts um 3 Uhr die Geldbörse aus der Hosentasche gestohlen. Der Mann hatte den Dieb erst kurz zu vor in einem Lokal beim Würfeln kennengelernt. Auch hier wurde mit der EC-Karte zwei Mal Geld abgehoben. Beide Opfer hatten die PIN-Nummer zusammen mit der Karte in der Geldbörse aufbewahrt. In beiden Fällen zusammen wurden 1.400 Euro abgehoben.