Ingolstadt: Geld für Umbaumaßnahmen an Christoph-Kolumbus-Schule

Die Schüler und Lehrer der Christoph-Kolumbus-Schule in Ingolstadt dürfen sich auf Baulärm einstellen. Denn die Umbauten können nun vorzeitig beginnen.  Die Regierung von Oberbayern hat grünes Licht gegeben. Damit können die Arbeiten beginnen, ohne dass Fördermittel verloren gehen. Die EDV-Verkabelung wird mit 135.000 Euro bezuschusst. Die Gesamtkosten für die Umbaumaßnahmen belaufen sich auf 362.000 Euro.