Ingolstadt: Geld für Säuberung von Schmierereien

Schmierereien an Häusern in Innenstädten sind mehr als ärgerlich für die Besitzer. Die Stadt Ingolstadt will die Eigentümer jetzt zumindest ein bisschen entlasten. Für die Entfernung von Graffitis an Hauswänden zahlt die Stadt 50 Prozent der anfallenden Kosten, im Einzelfall maximal 250 Euro. Bei Schmierereien an öffentlichen Gebäuden nimmt das Beschwerdemanagement Meldungen entgegen.