© istockphoto

Ingolstadt: Geld auf Autobahn verloren

Geldregen auf der A9 bei Ingolstadt – Ein Motorrad hatte am Wochenende eine Plastiktüte mit 9000 Euro dabei. Irgendwann ist sie dem Fahrer offenbar entglitten, die Scheine verteilten sich über die A9 bei Ingolstadt-Süd. Der Mann wollte das Geld erst alleine einsammeln. Hinzugerufene Polizisten sperrten daraufhin die Autobahn für 45 Minuten und halfen ihm sogar beim Einsammeln. 1500 Euro blieben aber vom Winde verweht.