Ingolstadt: Gegen Fachkräftemangel in Pflegeberufen

In ganz Deutschland gibt es zu wenig Pflegekräfte. In Ingolstadt will eine Initiative Abhilfe schaffen. Klinikum, Gleichstellungsstelle und Arbeitsagentur bilden ein Bündnis, um Fachkräfte im medizinischen und pflegerischen Bereich zu gewinnen. Dazu findet am 19. September eine Informationsbörse im Foyer des Klinikums statt. Angesprochen sind Anfänger, Wiedereinsteiger und Kräfte mit ausländischen Abschlüssen. Zwischen 9 und 16 Uhr gibt es Informationsstände und Vorträge.