Ingolstadt: Gefährlicher Unfug mit Straßenpfosten

Was sich die Täter bei dieser Aktion gedacht haben, können sie vermutlich selbst nicht mehr sagen. Gestern Abend rissen bislang Unbekannte zwei komplette Straßenpfosten auf der Unsernherrner Straße in Ingolstadt samt Betonsockel aus der Verankerung. Damit nicht genug, die Pfosten stellten sie anschließend mitten auf die Fahrbahn und zwar in einer Kurve. Nur durch viel Glück ist nichts passiert, weil die Hindernisse für Autofahrer erst im letzten Moment zu sehen waren. Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach dem oder die Täter. Sie müssen sich wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten.