© Polizei Nachrichten

Ingolstadt: Gefährlicher Flüssigkleber

Bei Ladenbesitzern in Ingolstadt geht die Angst um. Ein Unbekannter treibt sein Unwesen mit Flüssigkleber. Er hat die Schlösser von mindestens zwei Häusern damit zerstört. In beiden Fällen mussten sie ausgetauscht werden. Die Taten ereigneten sich zwischen Montag und Dienstag. Tatorte waren die Moritzstraße und der Untere Graben. Beim Motiv tappt die Polizei derzeit noch im Dunklen.