Ingolstadt: Gebäude am Körnermagazin brennt

Erst vor wenigen Tagen sind zwei Gebäude des Körnermagazins an der Ingolstädter Esplanade unter Denkmalschutz gestellt worden. Gestern hat es jetzt auf dem Gelände gebrannt. Die Feuerwehr bemerkte den Brand dabei sogar selbst, als sie am Abend auf dem Rückweg von einem anderen Einsatz war. Das Feuer war im mittleren Haus ausgebrochen und konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Das denkmalgeschützte Körnermagazin selbst wurde dabei nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Kriminalpolizei hat jetzt Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ob das Gebäude absichtlich angezündet wurde, ist noch nicht bekannt.