Ingolstadt: Gastronomie im Freibad-Pavillon

Nach Essen und Getränken sieht es im Ingolstädter Freibad-Pavillon noch nicht aus. Das denkmalgeschützte Gebäude wird im Moment saniert, spätestens bis Pfingsten sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Dann kann auch der neue Pächter für die Gastronomie dort einziehen. Nach einer öffentlichen Ausschreibung hat sich die Freizeitanlangen GmbH für die Familie Lanzi entschieden, so der Donaukurier. Die betreibt schon Imbisse, unter anderem im Aquamarin in Gaimersheim und auch in Kösching.