Ingolstadt: FW neuer Vorschlag für Busverkehr

Ab 2019 könnten mehr Busse durch die Ingolstädter Altstadt fahren. Grund ist, wie schon berichtet, eine größere Baustelle auf Höhe des Neuen Schloss. Deshalb müssen die Linienbusse umgeleitet werden. Die Freien Wähler haben nun zwei Vorschläge ins Spiel gebracht, die den zusätzlichen Busverkehr aus der Altstadt rauslassen würden: Sie sehen vor, die Busse großräumig über die Frühlings- und Heydeckstraße, bzw über die Esplanade, die Technische Hochschule und die Frühlingsstraße umzuleiten. Noch mehr Busverkehr in der Ingolstädter Altstadt sollte vermieden werden, so die Freien Wähler.