Ingolstadt: Fußgänger totgefahren

Schock am Sonntag Morgen: Ein Autofahrer hat in der Manchingerstraße einen Mann überfahren, der war auf der Stelle tot. Der 48-Jährige Fußgänger war dunkel gekleidet und wollte die Straße überqueren. Warum der Autofahrer den Mann übersah, soll ein Unfallgutachten klären – ein Alkoholtest fiel negativ aus. Die Manchingerstraße in Ingolstadt war gestern bis halb zehn Morgens gesperrt.