Ingolstadt: Fußballfans prügeln sich

Eine Gruppe Fußballfans hat sich am Ingolstädter Hauptbahnhof geprügelt. 10 bis 20 Anhänger von Jahn Regensburg sind am Samstag auf 4 Bayernfans losgegangen. Wie die Bundespolizei auf Anfrage von Radio IN mitteilte, haben sich die Gruppen zufällig getroffen. Selbst als einer der Bayernfans am Boden lag, traten die Regensburger weiter auf ihn ein. Nach der Attacke stiegen sie in den Zug und konnten von mehreren Streifenwagen an der nächsten Haltestelle abgefangen werden. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet um Zeugenhinweise.