© invg

Ingolstadt: Führerschein gegen INVG-Jahresticket?

Ein Vorschlag, der für Gesprächsstoff sorgen wird: Die Ingolstädter Verwaltung soll prüfen, ob Senioren ein kostenloses Jahresbusticket der INVG bekommen, wenn sie ihren Führerschein freiwillig abgeben. Der Antrag stammt von der SPD-Stadtratsfraktion. Der Grund: Laut SPD verzichten immer mehr ältere Menschen auf das Autofahren – unter anderem aus Sicherheitsgründen. Ein kostenloses Busticket würde die älteren Menschen zur freiwilligen Abgabe des Führerscheins bewegen. Der Antrag wird demnächst im Statdtrat behandelt.