Ingolstadt: Frustrierter Fan schmeisst Flasche

Fan-Frust kann gefährliche Ausmasse erreichen. Offenbar war ein Fan des FC Ingolstadt am Wochenende nicht zufrieden mit dem Ergebnis des Spiels gegen den FC Bayern. Deshalb schmiss der 19-Jährige nach Abpfiff eine halbvolle Flasche in eine Gruppe gegnerischer Fans. Die Flasche zerplatzte ohne jemanden zu verletzen. Dennoch wird sich der Schanzer auf eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung einstellen müssen.