Ingolstadt: Friedlicher Bürgerfestauftakt

Die Veranstalter sind mit dem Bürgerfestauftakt in Ingolstadt zufrieden. Bei schönem Wetter strömten gestern Abend viele Menschen in die Innenstadt. Da einige Programmpunkte erst um 23 Uhr begonnen haben, wurde bis tief in die Nacht gefeiert. Laut Polizei verlief der erste Tag überaus friedlich, allerdings trübt ein Vorfall zum Ende die Bilanz. Gegen dreiviertel eins wurde die Wasserwacht alarmier. Es wurde vermutet, dass ein Mensch vom Fußgängersteg in die Donau gesprungen oder gefallen war. Einsatzkräfte suchten eine Stunde den Bereich ab, ohne Erfolg.