Ingolstadt: Freimaurer spenden an das Frauenhaus

Im Frauenhaus Ingolstadt finden weibliche Opfer von Gewalt einen Unterschlupf. Jetzt hat die Freimaurerloge Ingolstadt der Einrichtung 10.000 Euro gespendet. Das Geld soll in das Projekt „Frauenhaus Plus“ gesteckt werden. Es ist ein Nachbetreuungsprojekt, das den Frauen Unterstützung auf dem Weg zurück zu einem normalen Alltag bietet.