Ingolstadt: Frankenstein als Eissorte

Es ist Frankenstein-Jahr in Ingolstadt. Neben zahlreichen Veranstaltungen zum 200-Jährigen Jubiläum gibt es nun auch ein Eis. Jürgen Amann von der Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH: „Es ist sehr fruchtig, es hat eine tiefrote Farbe, dem Anlass Frankenstein angemessen, blutrot. Es wird kredenzt in einer schwarzen Waffel. Geht in Richtung Sorbet. Und ich könnte es mir sehr gut zu einem Glas Sekt vorstellen.“ Das Frankenstein-Eis besteht aus den Sorten Himbeere, Heidelbeere und Cassis. Hier geht es zur Bildergalerie