Ingolstadt: Fortsetzung Theatergespräche

Die Stadt Ingolstadt setzt weiter auf Bürgerbeteiligung beim Thema Stadttheater. Am Sonntag wird die Gesprächsreihe rund um „das Haus, den Stadtraum und die Entwicklungschancen“ fortgesetzt. Mit von der Partie sind diesmal zwei Architekten: Sie haben sich mit dem Baustil des Stadttheaters und dem Denkmalschutz beschäftigt. Außerdem werden sich auch Ingolstadts Stadtheimatpfleger Tobias Schönauer und Stadtbaurätin Renate Preßlein-Lehle an den Gesprächen beteiligen. Das offene Gespräch beginnt am Sonntag um 11 Uhr im Foyer des Ingolstädter Stadttheaters.