Ingolstadt: Fleischproduktion auf andere Standorte verlagert

Nach mehreren Corona-Infektionen in der Südbayerischen Fleischwaren GmbH in Ingolstadt ist der Betrieb eingestellt worden. Die Produktion ist auf die zwei anderen Standorte Traunstein und Obertraubling verteilt worden. Wie berichtet, wurden bei Routine-Untersuchungen Ende vergangener Woche 20 Mitarbeiter positiv auf Covid 19 getestet. In Ingolstadt sind nach Angaben des Unternehmens 183 Mitarbeiter beschäftigt.