Ingolstadt: Feuerwehrgroßeinsatz in der Berliner Straße

Großeinsatz in Ingolstadt: 55 Feuerwehrmänner und 16 Sanitäter sind gestern Nacht in die Berliner Straße ausgerückt. Aus einem Wohnkomplex wurde Rauchentwicklung gemeldet. Die Quelle wurde allerdings nicht gefunden, trotz Einsatz einer Wäremebildkamera. In allen Wohnungen in dem siebstöckigen Hochhaus schauten die Einsatzkräfte nach, drei Wohnungen mussten sogar geöffnet werden, weil die Bewohner nicht da waren. Der Rauch verflüchtigte sich dann allerdings von allein. Für die Bewohner bestand laut Polizei keine Gefahr.